Leistungssport

leistungssport_01

Sportpsychologische Diagnostik eröffnet neue Perspektiven für die Messung und Förderung mentaler Stärke im Leistungssport. Systematisch eingesetzt kann mit ihrer Hilfe die Auswahl der Sportler sowie das anschließende Trainingsangebot effektiv gestaltet werden. Auf diese Weise werden Entwicklungspotenziale frühzeitig aufgezeigt und bewusst gemacht und Sportler sowie Trainer werden an sportpsychologische Methoden herangeführt, noch bevor Krisen auftreten. In der Arbeit mit dem individuellen Leistungssportler sind unsere Testverfahren Grundlage professioneller Beratung und ermöglichen eine spezifische und zielorientierte Förderung.

TALENTE ERKENNEN

Die Erfassung psychischer Eigenschaften erweitert die Sicht über das Körperliche hinaus und macht wichtige Leistungsvoraussetzungen zugänglich. Mental starke Sportler können einen geringen körperlichen Entwicklungsstand oder mangelnde Technik ausgleichen, indem sie ihre Ziele beharrlich und ausdauernd verfolgen und sich fortwährend weiterentwickeln. Persönlichkeitseigenschaften wie Selbstvertrauen oder Emotionale Stabilität haben sich als Voraussetzung dafür erwiesen, im entscheidenden Moment die Leistung abrufen und mit Rückschlägen konstruktiv umgehen zu können – eine verlässliche Basis für den langfristigen Erfolg.

zusammenhangsporttraining_grafik_2

TALENTE FÖRDERN

Unsere Verfahren vereinen Theorie und sportpsychologische Praxis. Die Eigenschaften und Fähigkeiten, die in den Verfahren erfasst werden, bilden nicht nur die Grundlage für mentale Stärke und optimale Leistung im Sport, sondern sind auch Inhalt bzw. Ziel gängiger sportpsychologischer Maßnahmen. Umfangreiche Feedbacks zu den Verfahren helfen den Sportlern, eigenständig an ihren mentalen Schwächen zu arbeiten bzw. ihre Stärken besser zu nutzen. Sie beschreiben aktuelle, angemessene und relevante Methoden und Trainingsideen, die genau an dem Punkt ansetzen, an dem der Sportler sich weiterentwickeln kann.

Dank des Detaillierungsgrades der gewonnen Information lassen sich über die individuelle Förderung hinaus unterschiedliche Trainingskonzepte entwickeln, die spezifische Punkte herausgreifen und genau auf die Zielgruppe zugeschnitten sind. Trainingsgruppen und Teams, aber auch Sportler unterschiedlicher Sportarten mit ähnlichen Profilen, Stärken und Schwächen können auf dieser Basis gemeinsam effektiv gefördert werden. Dies steigert die tatsächliche und wahrgenommene Relevanz des Trainings für die Sportler und in der Folge ihre Trainingsmotivation und den Transfer der erworbenen Fähigkeiten in den Alltag.

TALENTE STÄRKEN

Wie im sportspezifischen Training hat man auch im sportpsychologischen Training nicht austrainiert. Über die normalen Entwicklungen und Leistungsschwankungen hinaus stellen Verletzungen, Veränderungen im sportlichen Umfeld oder in der persönlichen Lebenswelt Sportler immer wieder vor neue Herausforderungen. Deswegen sollten auch diagnostische Prozesse kontinuierlich wiederholt werden, um den Trainingsprozess sinnvoll begleiten und steuern zu können. Unsere Testverfahren zeigen Sportlern und Trainern Entwicklungsprozesse auf und unterstützen sie nachhaltig auf dem Weg zum Erfolg.

pfeil_rechtsMSPI

pfeil_rechtsMSPI-Soccer

page.php
KONTAKT

SPORTSDRIVE
Eine Marke der HR Diagnostics AG
Königstraße 20
70173 Stuttgart

Tel. Stuttgart: +49 (711) 48 60 20-16
Tel. Berlin: +49 (30) 80 95 21 33-3
E-Mail: info@sportsdrive.de